Osternacht

In frühmorgendlicher Stunde, da die Sonne noch fern hinter dem Horizonte schwebte, sammelten sich am Ostermorgen rund 100 Leute in der Kaierder Kirche, gemeinsam der Auferstehung Jesu zu gedenken. Begleitet durch musikalische Darbietungen des Chores VielHarmonie in noch dunkler Kirche führte Pfarrer Michael Pfau -nicht ohne manchen Witz zum Besten zu geben- durch den Gottesdienst. Unterstützung erhielt er hierbei von einigen Mitgliedern des Kirchenvorstandes. Das vom Osterlicht an die Besucher ausgesandte Kerzenlicht erhellte die Kirche im Inneren, während das Äußere durch die nun aufgehende Sonne in strahlendes Gold getaucht wurde. Die im Zeichen des Abendmahls zusammengekommene Gemeinde konnte ihre gewobenen Banden beim anschließenden Frühstück mit reichhaltigem Buffet (welches das schon fest dazugehörende Rührei beinhaltete) fester knüpfen und in entspannten Gesprächen dem neu begonnen Tag entgegenblicken.

One Response

  • Hallo Arne,
    ich wusste, dass ich etwas verpasse, wenn ich nicht zur Osternacht komme…. Ich WUSSTE es!
    Schöner Artikel!
    LG Sonja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere